Erbauer & Eigentümer

Das Gebäude wurde von Filippo Eusani, der im Jahre 1962 als Gastarbeiter aus den Abruzzen / Italien nach Solingen gekommenen war und hier bis heute seine Heimat gefunden hat, als Bauherr, Planer und ausführender Bauunternehmer errichtet. Der architektonische Entwurf entstand in Zusammenarbeit mit dem Nürnberger Architekten Walter Lützow.

Seit dem Jahr 1995 steht das Grundstück Kölner Straße 105 im Eigentum der Eusani Eigenimmobilien-Verwaltung GbR. Deren Gesellschafter sind ihr Gründer, Filippo Eusani, sowie dessen Söhne Dr. Renato Eusani und Dr. Guido Eusani, der seit dem Jahr 2012 als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke der Gesellschaft leitet.

Die Pressemeldung erschien am 10.01.1987 im Solinger Tageblatt.
Das Foto zeigt das Blauehaus im Jahr 1998 aus der Vogelperspektive zur Bauzeit der Clemensgalerien, Quelle: Stadtarchiv Solingen.